Donnerstag, 20. September 2018

DAV-Camp Burg Hoheneck

Lehrgang für Budo- und Kobudo-Sportarten aller Art vom 31. Mai – 3. Juni 2018 in Ipsheim, Burg Hoheneck, Jugendherberge

Großmeister Erich Brandl, 9. Dan All Style Karate und Kobudo vom Deutschen Asien Kampfsport Verband, begrüßte am Freitag, den 01.06.2018, die geladenen Gast-Dozenten Rudi Bauer, 9. Dan Goshin Jitsu und Ernst Lang, 5. Dan Taekwondo, beide vom Budo Club Eckental. Rudi und Ernst hatten an diesem Wochenende noch andere Verpflichtungen, deshalb konnten sie nur am Freitag in dieser schönen Burg mit sehr schöner Aussicht in den Naturpark Frankenhöhe dabei sein.

Seit 1984 dient die Jugendburg als Bildungsstätte des Kreisjugendrings Nürnberg-Stadt. Im Rittersaal wurde Goshin Jitsu mit Rudi und Ernst trainiert. In den Außenbereichen waren die Stationen für Tonfa-Sai-Bo-Kobudo-Messerwerfen und Bogenschießen organisiert. Alle Stationen wurden fleißig von allen Sportlern besucht und mit Konzentration trainiert. Rudi und Ernst versuchten sich auch mal beim Messerwerfen und Bogenschießen mit kleinem Erfolg.

Nach der zweiten Einheit mit Rudi und Ernst wurden sie mit großem Applaus und einem herzlichen Dankeschön auf der Burg Hoheneck verabschiedet. Erich erzählte uns, dass man die Unterkunft immer zwei Jahre im Voraus anmelden muss. Der Tag verging wieder einmal sehr schnell.

Ein herzliches Dankeschön an Erich Brandl, seinen Trainern und Schülern den Angereisten aus Lörrach, die alle mit Begeisterung dabei waren, von Rudi Bauer und Ernst Lang.

2018 burg hoheneck

Bericht & Bild: Ernst Lang

3453 Button Bayern

sport pro gesundheit kl