Mittwoch, 20. Oktober 2021

Erste Kyu-Prüfung nach der Öffnung!

Lang haben wir warten müssen, ehe wieder eine ordentliche Kyu-Prüfung der Judo-Abteilung stattfinden konnte. Nach Monaten des Lockdowns und geschlossener Hallen konnten die Judoka erst nach Pfingsten wieder wie gewohnt auf der Matte trainieren. Aber die Zeit wurde genutzt – und das erfolgreich!

Fünf Judoka hatten sich durch Trainingsfleiß und Ausdauer auf diesen Tag vorbereitet. Dem Prüfer Jens Geider wurden alle Haltegriffe und Würfe sauber und ordentlich gezeigt. Die unabdingbare Fallschule und abschließende Trainingskämpfe (Randoris) wurden ebenfalls demonstriert. Bevor es jedoch die neuen Gürtel gab, mussten alle Judoka noch einmal ihren Lieblingswurf an einem schweren Brocken zeigen – ihrem Trainer Jochen! Ihr habt das prima gemacht!

Leider können wir erst wieder nach den Sommerferien in die Halle oder ins Dojo. Bis dahin versucht der Verein, regelmäßiges Outdoor-Training anzubieten. Details wie immer über unsere Website bzw. über die verschiedenen sozialen Netzwerke.

2021 Sommerprüfung Judo

Strahlende Gesichter: Prüfer Jens Geider, Jochen und Felix Seidel sowie Raik Kappler freuen sich mit Jacob, Anna, Julius, Mina und Nora.

button bayern

sport pro gesundheit kl